Gilden-Beta für Warhammer Online: Age of Reckoning

Nach mehr als fünf Jahren Erfahrung mit "Dark Age of Camelot" wagen sich Mythic Entertainment und ihr europäischer Partner GOA im Frühjahr 2008 an das nächste, große Projekt: "Warhammer Online: Age of Reckoning", oder abgekürzt einfach "W.A.R.".  Heute ging die Anmeldung für die Gildenbeta zu Ende, und auch die Silberwölfe, welche ihren Ursprung in DAoC haben, werden versuchen, den Entwicklern beim Testen unter die Arme zu greifen.
Mit einem Setting im bekannten Tabletop- und Rollenspiel-Universum von Games Workshop, versucht W.A.R. sich durch eine erwachsenere Story und Grafik, und vor allem durch ein durchdachtes PvP-System vom Hauptkonkurrenten "World of Warcraft" zu distanzieren.

Gleichzeitig darf man aber auch erwarten, dass sich viele etablierte Gameplay-Elemente aus DAoC, EverQuest II, WoW und anderen MMORPGs in W.A.R. wiederfinden lassen, etwa diverse UI-Elemente, Quest- und Handwerkssysteme und einiges mehr.

Ob Warhammer Online: Age of Reckoning eine ernsthafte Alternative zu Dark Age of Camelot, EverQuest II, World of Warcraft oder Herr der Ringe Online sein kann, wird sich spätestens im ersten Quartal des nächsten Jahres zeigen. Bis dahin dürfen sich interessierte Spieler an den monatlichen Newslettern der Entwickler erfreuen.

Additional information