Dark Age of Camelot

GOA-Umfrage zu neuen Servertypen

In einer neuen Umfrage-Reihe untersucht GOA den Wunsch der europäischen Spieler nach neuen Servertypen.

Wie schon vorher diskutiert, gibt es seit einiger Zeit in den USA spezielle Classic-Server, d.h. ein Server ohne TOA-Gebiete und mit Reichweitenbeschränkung bei Buffs, um die Überlegenheit eines Spielers durch einen Buffbot einzudämmen. Auch bei uns in der Gilde gibts es nicht wenige, die einen solchen Server befürworten und auch auf einem solchen Server wieder neu mit DAoC anfangen würden.

Seit kurzem können alle aktiven und ehemaligen DAoC-Spieler auf der offiziellen Seite an einer neuen Umfrage teilnehmen: "Würdet Ihr auf einem „klassischen“ Server spielen, wenn er auf englisch ist?"

Anhand der Reaktion der Spieler wird GOA entscheiden, ob es sich lohnt, überhaupt einen "klassischen" Server aufzusetzen.

Wenn ihr die 2. Antwortmöglichkeit wählt ("Nein, ich könnte auf ihm nicht spielen, weil ich kein englisch spreche. Allerdings interessiert mich diese Art von Server.") dann erhöht das auf jedenfall die Chance auf einen deutschen Non-TOA-Server. Andere positive Antworten befürworten dagegen einen englischsprachigen Server.

Seit diesem Freitag ist es ebenfalls möglich, sich für komplett neue Servertypen einzusetzen. Wie GOA in den aktuellen Freitagsnachrichten mitteilt, haben die europäischen aktiven und inaktiven DAoC-Spieler bis Montag noch die Möglichkeit, in einer Schnellumfrage ihre Meinung zu neuen Servertypen zu bekunden.

Mythic macht eine neue Umfrage zu einer neuen Serverart

Nach dem Erfolg in den USA der Server, die mit "klassischem" Regelwerk laufen, denkt Mythic an neue Alternativen für Dark Age of Camelot Server. Deshalb haben sie den amerikanischen Spielern eine neue Umfrage vorgelegt, die neue Serverarten präsentiert, auf welchen weitgreifende Änderungen des Spiels durchgeführt werden könnten. Wir würden uns freuen, wenn auch ihr auf unserer Internetseite auf diese Fragen antwortet, damit wir Mythic die Meinung der europäischen Spieler mitteilen können. Diese Umfrage wird allerdings schon am Montag beendet, deshalb antwortet bitte schnell.

Ihr habt fünf Möglichkeiten:

  • Ich enthalte mich
  • Server Heimatland-Invasion: Ein Server, der die normalen RvR-Regeln hat, auf dem ihr aber in die anderen Reiche eindringen könnt, um schließlich euer Reich über den ganzen Server herrschen zu lassen. Nach dem Sieg eines Reiches zeigen die Statistiken der Charaktere erfolgreiche Raids im Feindesland an.
  • Server Schlachtfelder: PvE ist nur in den klassischen Gebieten möglich und es gibt keine Gebiete aus den Erweiterungen und auch kein Grenzgebiet. Man kann die Schlachtfelder über die Hauptstädte erreichen und die Erfahrung wird im RvR erhöht. Man kann Ausrüstungen mit Kopfgeldpunkten kaufen.
  • Server Evolution: Es gibt keine alten Klassen. An ihrer Stelle wird es pro Reich acht neue überarbeitete und ausgewogene Klassen geben, das heißt insgesamt 24. Das Kampfsystem wird auch überarbeitet und ausgewogen sein (mit einem neuen System der Kampftechniken, längeren Kämpfen, anderen Möglichkeiten, den Gegner zu kontrollieren und einem verbesserten System, bei welchem die Zauber weniger häufig unterbrochen werden.
  • Ich möchte keine neue Serverart

Additional information