Warhammer

Patch 1.3 ist live

Der Eingang zum Land der TotenDer langersehnte Patch 1.3 ist seit Ende Juni jetzt auf den europäischen Servern live gegangen. Stellt sich die Frage, wie es mit der Erwartungserfüllung dieses Mal ausschaut. Bereits eine Woche nach dem Patch wurden die Server fast tagtäglich für Hotfixes runtergefahren, ingesamt sind die Server nicht stabiler geworden.

Die größte Empörung allerdings löste schon im Vorfeld des Patches die Ankündigung aus, das der längst überfällige Balancing Patch nicht inclusive sein. Gerade für ein RvR lastiges Spiel ist eine fast reine PvE Neuerung ohne Klassenpatch in vielen Augen ein Armutszeugnis. Doch weniger zu den negativen Seiten an dem Patch.

Mit dem Erwachen der Gruftkönige haben die WAR-Macher ein weiteres Kapitel in das Spiel fest hinzugefügt. Eine Zone, die von einer Seite durch RvR-Punkte in t4 erobert werden kann und dann nur für diese zugänglich ist, während diejenigen Feinde, die dann in dieser Zone sterben, wieder zurück in ihre Hauptstadt geportet werden. Von der Idee her also Darkness Falls aus DAoC. Und wie ist es umgesetzt?

Prinzipiell funktioniert das Konzept, allerdings ist die Zone sehr gewöhnungsbedürftig. Sie ist sehr klein, man schafft es wohl in weniger als 5 Minuten von einer Ecke zur anderen zu laufen. Des Weiteren ist sie voll gespickt mit Öffentlichen Quests, die man für verschiedene kleinere Bosse benötigt, ein freies Feld, um sich in PvP auszutoben ist nur begrenzt vorhanden (wie DF halt, auch die Nachteile wurden übernommen). Zu einem grösseren PvP hat das nicht geführt. Entweder die erobernde Fraktion strömt mit einer Masse an Leuten herein und hat in 0,nix alles erlegt, oder (was häufiger ist) sie interessiert die Zone nicht und macht lieber normales PvP (bei dem man auch wesentlich mehr Punkte bekommen kann.)

Und warum interessiert sie die Zone nicht? Schauen wir mal auf die PvE ELemente. Hinzugefügt wurde ein neues Dungeon mit 8 (?!) Bossen, in dem ein Set droppt, dass das Äquivalent zu dem Kriegsherren-pvp-Set ist, also ziemlich gut. Die Bosse stehen auch alle nicht weit auseinander, allerhöchsten 20 Mobs. Allerdings sind die ersten 3 durch Fallen voneinander getrennt und man muss in guter alter Indiana Jones Manier da durch. Wäre da nicht der ständige Serverlag-begleiter. Die Bosse ansich sind alle Kommandanten und halten ne Menge aus, von der Behütung her reicht zwar Wachposten/Eroberer, aber es wäre ein Witz zu glauben, dass man die Bosse dann auch nur Ankratzen könnte, bevor die nach genau 6 Minuten dann "enragen".

Weiterhin hinzugefügt wurden 4 kleinere Weltbosse in Gruppeninstanzen für deren Zugang man besagte Teile (Glyphen) von den ÖQ sammeln muss. Sehr interessant gemacht und gut schaffbar mit allen möglichen Gruppenzusammenstellungen. Man muss auch keine Monster vor den Bossen hauen, sondern eher kleine Jump&Run Einlagen erbringen: Fazit, sehr schön. Die Drops sind von der Höher her mit LostVale vergleichbar, allerdings mit neuen Talismans zu sockeln. Diese wiederrum sind allerdings für den Casualgamer der grösste Reinfall, da sie nur eine Dauer von 8h aufweisen, also man quasi ständig in den Ländern der Toten "farmen" muss, um in den Genuss zu kommen.

Der dritte neue PvE Aspekt: die ÖQ, als High-level-content geh ich mal gar nicht darauf ein, weil selbst bei den schwersten nur level 31 Waffen fallen, also farmt man sie für die Glyphen und für ein neues Zahlungsmittel, dass man in den jeweiligen Warcamps im Lotd eintauschen kann.

Fazit: PvP mässig ist LotD nicht so pralle, allerdings führt das momentan noch dazu, dass generell mehr Zonen eingenommen werden, da diese am meisten Punkte für den Zugang bringen. Also eine Steigerung des normalen t4 PVP.

PvE? Für unsere Super-Gruppen ;-) sicher sehr reizvoll, das Tyrannenset ist genial. Für Normalos mal wieder kaum was dabei, 4 Bosse die man innerhalb von einer Stunde machen kann, ansonsten nichts.

Wie anfangs erwähnt steht der ganze Patch aber auch im Schatten von den nicht gelösten weit schwerwiegenderen Problemen des Balancings UND man möchte noch erwähnt haben, dass IMMER noch nicht mehr als 2 Hauptstädte implementiert sind. Langsam hat man das Gefühl, Mythic möchte lieber, dass wir das vergessen....

Additional information