Serverarten

Serverarten

Standard-Regelwerk

RvR-Markierung

Auf den Servern mit Standard-Regelwerk (auch "Core Server" genannt) wird man in den RvR-Gebieten automatisch nach 10 Sekunden für den Kampf markiert. Danach kann einen jeder Feind angreifen. Verlässt man die RvR-Gebiete, erlischt die Markierung nach einiger Zeit wieder. In den PvE-Gebieten ist man nicht markiert, also kann einen dort auch kein Feind angreifen. Man kann sich allerdings freiwillig markieren und so einvernehmliche Kämpfe auch im PvE-Gebiet austragen.

Abschnitte

Die Gebiete sind in vier Abschnitte unterteilt:

  • T1 = Stufe 1 bis 11
  • T2 = Stufe 10 bis 21
  • T3 = Stufe 20 bis 31
  • T4 = Stufe 30 bis 40

Wenn man aus dem eigenen Levelbereich zurück in einen niedrigeren Abschnitt geht und dort (freiwillig oder nicht) fürs RvR markiert wird, trifft einem der Fluch der Feiglinge und der Spieler wird in ein Huhn verwandelt, welches den anderen Spielern kaum Schaden zufügen kann.

Kampfränge

Auf den Standardservern gibt es Kampfränge, die es auch niedrigeren Spielern erlauben, sofort am RvR teilzunehmen.

Kampfränge dienen in jedem RvR-Gebiet und jedem Szenario dazu, euren Charakter auf einen vorbestimmten Rang zu heben, wenn ihr unter diesem liegt. Die Eigenschaftswerte, die Trefferpunkte und die Effektivität der vorhandenen Eigenschaften werden aufgewertet, aber es werden keine zusätzlichen Fähigkeiten gewährt und Spieler werden auch nicht in der Lage sein, Gegenstände zu tragen, die sie sonst nicht tragen könnten. Kampfränge verbessern euch nur, sie verschlechtern euch nicht, also werden sich Spieler, die über den Stufen der Zonen liegen sich in den Abschnitten 1, 2 und 3 weiterhin in Hühner verwandeln!

Jedes Gebiet hat eine Mindest- und eine Höchststufe, die euch Kampfränge gewährt:

  • Abschnitt 1 Kampfrang 8: Mindeststufe 1, Höchststufe 7
  • Abschnitt 2 Kampfrang 18: Mindeststufe 10, Höchststufe 17
  • Abschnitt 3 Kampfrang 28: Mindeststufe 20, Höchststufe 27
  • Abschnitt 4 Kampfrang 36: Mindeststufe 30, Höchststufe 35

Mit anderen Worten: Spieler in Abschnitt 1, die niedriger als Stufe 8 sind, werden für den Kampf auf Stufe 8 aufgewertet. Sie haben erhöhter Attribute, Trefferpunkte und ihre Fähigkeiten sind auch angepasst, aber sie erhalten keine neuen Fähigkeiten. Wenn sie Stufe 8, 9, 10 oder 11 in Abschnitt 1 sind, ändert sich nichts für sie. Wenn sie Stufe 12 oder höher sind und das RvR-Gebiet betreten, verwandeln sie sich weiterhin in Hühner.

Spieler, die einen Kampfrang erhalten, sehen dafür einen Buff namens "Verstärkung" und die Atrribute werden im Charakterfenster aktualisiert.

Kampfränge funktionieren nur in RvR-Gebieten und Szenarien. Euch selbst außerhalb dieser Gebiete für RvR zu markieren, gewährt euch keinen Kampfrang.

Der Ruf und die Erfahrung, die ihr erhaltet, während ihr einen Kampfrang tragt, wird entsprechend angepasst, um die richtigen Verhältnisse zu gewähren, unabhängig davon, ob ihr einen Kampfrang tragt oder nicht.

Aufgrund der Kampfränge wurden die Szenariogruppen angepasst:

  • Abschnitt 1 Gruppen gehen von Stufe 1 bis 11. Spieler werden auf Kampfrang 8 gehoben.
  • Abschnitt 2 Gruppen gehen von Stufe 10 bis 21. Spieler werden auf Kampfrang 18 gehoben.
  • Abschnitt 3 Gruppen gehen von Stufe 20 bis 31. Spieler werden auf Kampfrang 28 gehoben.
  • Abschnitt 4 Gruppen gehen von Stufe 30 bis 40. Spieler werden auf Kampfrang 36 gehoben.

Spieler in Szenarios erhalten ihren Kampfrang sobald sie die Startgebiete verlassen.

Offenes RvR

Auf den Servern mit offenem RvR ("Open RvR") ist der Spieler immer für den RvR-Kampf markiert, kann also überall angegriffen werden: im RvR, bei Questen, in den Dörfern, bei Öffentlichen Quests usw. Einzige Ausnahme sind die Kapitel 1 und die Hauptstädte.

Auf diesen Servern gibt es keine Kampfränge.

Auf diesen Servern wird man erst zum Huhn, wenn man die Gebiete zwei Abschnitte unterhalb seiner Stufe betritt.

Additional information